Der nächste Abgang: Tim Borowski wechselt zurück zu Werder Bremen

Was sich wochenlang angedeutet hat, ist jetzt Fakt: Tim Borowski wechselt nach nur einem Jahr bei Bayern wieder zurück in den Norden. Als Transfersumme stehen um die 5 Millonen Euro im Raum.

Manche werden sagen: „Endlich, ist der weg!“ oder „Der legitime Nachfolger von Torsten Frings aber mit ohne Zotteln!“ aber ehrlich gesagt, ist es mir total egal, bzw. eigentlich freue ich mich über das Geld, denn mittelmäßige Mittelfeldspieler haben wir genügend beim FC Bayern – Nein, ich werde jetzt keine Namen nennen, ihr wisst wen ich meine… …und die müssen auch weg!.

Mehr dazu und zur Transferpolitik, Spielsystem und Trainer dann sobald wie möglich hier.

6 Gedanken zu “Der nächste Abgang: Tim Borowski wechselt zurück zu Werder Bremen

  1. Timbo würde von mir eine 3 bekommen, mit einem Klaps auf die Schulter. Ich finde im Rahmen seiner Möglichkeiten hat er in dem Hin und her in der letzten Saison ganz okay gespielt, mal einige Buden gemacht usw. und war kein Totalausfall – da gibts ganz andere, wie Sosa, Lell, Demichelis, Schweinsteiger, Bommel…

    Ist jetzt auch egal: Danke Tim und viel Spaß zuhause in Bremen!

  2. Timbo würde von mir eine 3 bekommen, mit einem Klaps auf die Schulter. Ich finde im Rahmen seiner Möglichkeiten hat er in dem Hin und her in der letzten Saison ganz okay gespielt, mal einige Buden gemacht usw. und war kein Totalausfall – da gibts ganz andere, wie Sosa, Lell, Demichelis, Schweinsteiger, Bommel…

    Ist jetzt auch egal: Danke Tim und viel Spaß zuhause in Bremen!

  3. Ok, Boro ist wieder zuhause – schön und gut das alles. Aber was ist denn mit Bayern? Außer Gomez und Olic hat Bayern nur Durchschnitt geholt, Ribery ist verletzt und ein neuer Verteidiger nicht in Sicht.
    Könnte die nächste Saison denn auch eine ohne Titel sein? Wie seht ihrdas?

  4. Ok, Boro ist wieder zuhause – schön und gut das alles. Aber was ist denn mit Bayern? Außer Gomez und Olic hat Bayern nur Durchschnitt geholt, Ribery ist verletzt und ein neuer Verteidiger nicht in Sicht.
    Könnte die nächste Saison denn auch eine ohne Titel sein? Wie seht ihrdas?

  5. @markus: für die bundesliga haben wir definitiv eine mannschaft, die unter einem trainer mit ahnung vom trainerdasein in der bundesliga meister werden kann. mehr aber auch nicht. wenn wir mit der truppe das viertelfinale erreichen, bin ich schon froh.

    ich würde mich wesentlich wohler fühlen, wenn noch ein ordenlicher aussenverteidger (egal ob links oder rechts) und auf jedenfall ein mann fürs rechte mittelfeld kämen. irgendwelche leute vom format bosingwa, Hleb O:-)

    dann würde ich unserer mannschaft sogar den sicheren meistertitel zutrauen…und auch in der cl würde ich größere hoffnung haben :)

  6. @markus: für die bundesliga haben wir definitiv eine mannschaft, die unter einem trainer mit ahnung vom trainerdasein in der bundesliga meister werden kann. mehr aber auch nicht. wenn wir mit der truppe das viertelfinale erreichen, bin ich schon froh.

    ich würde mich wesentlich wohler fühlen, wenn noch ein ordenlicher aussenverteidger (egal ob links oder rechts) und auf jedenfall ein mann fürs rechte mittelfeld kämen. irgendwelche leute vom format bosingwa, Hleb O:-)

    dann würde ich unserer mannschaft sogar den sicheren meistertitel zutrauen…und auch in der cl würde ich größere hoffnung haben :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *