Fehlpass – Folge #34 (Der Lell ist weg – Transfers Sommer 2010)

Es ist zwar Sommerpause, aber trotzdem gibt es genug Themen um uns und euch genau 48 Minuten lang zu unterhalten. Hier eine Auswahl an Themen die wir in diesem Podcast streifen:

Supercup-Sieg gegen Schalke 04 / Transfers und Transfergerüchte in der Bundesliga / Özil / Raul / Elia / Toni Kroos / Michael Ballack / Diego / Friedrich / Metzelder / Schalke04 / HSV / FC Bayern / Wolfsburg / Der Abgang von Christian Lell u.v.m.

Extra: fehlpass.com im iTunes Store kostenlos zum Download. Kommentare und Anregungen an: info@fehlpass.com oder einfach hier kommentieren :)

Bei iTunes, aber auch hier als Download.

 

Fehlpass – Folge #30 (WM-Special #3: Arrivederci)

Der dritte Podcast während der laufenden WM 2010 in Südafrika. Diesmal reden wir unter anderem in aufgelöster Freitagsstimmung über die Rückkehr von Michael Ballack nach Leverkusen, den Wechsel von Horst Heldt nach Schalke, den knappen Sieg gegen Ghana, das kommende Achtelfinale gegen England und das Ausscheiden des Weltmeisters Italien.

Habt Spaß!

Extra: fehlpass.com im iTunes Store kostenlos zum Download. Kommentare und Anregungen an: info@fehlpass.com oder direkt auf der Webseite www.fehlpass.com

Bei iTunes, aber auch hier als Download.

 

Ende ohne Schrecken: Sosa verlässt FC Bayern München

Mancheiner wird sich darüber freuen:

Jose Ernesto Sosa wird zurück in seine Heimat Argentinien gehen, zumindest leihweise. Der FC Bayern München und Estudiantes de La Plata haben sich auf ein Leihgeschäft bis zum 30. Juni 2010 geeinigt.

Bei seinem Abschied klang er unerwartet selbstkritisch:

„Ich kann mich bei niemandem beschweren. Meine Mitspieler haben mich immer fair behandelt. Ich habe einfach die Einsätze, die ich bekommen habe, nicht genutzt“

Unerwartet deswegen, da ich von Fußballspieler bisher nur anderes gewöhnt bin (Trainer ist schuld, Mannschaft ist doof, Manager mobbt mich … usw.)

Sein Plan lautet wohl, bei Estudiantes jetzt Spielpraxis sammeln, um dann in der kommenden Saison in München wieder mitzumischen, da sein bis 30. Juni 2011 läuft, aber nach seinen bisherigen Auftritten für uns darf daran gezweifelt werden.

Persönlich weine ich ihm keine Träne nach und wünsche ihm für seine Rückkehr alles Gute. Mal schauen wie er sich in Argentinien entwickelt, aber eigentlich glaube ich nicht daran, ihn in der Bundesliga wiederanzutreffen.

Arjen Robben wechselt zum FC Bayern München!

Arjen Robben von Real Madrid wechselt ab sofort zum FC Bayern. Der niederländische Nationalspieler kommt zum deutschen Rekordmeister, wo er heute einen Vierjahresvertrag unterzeichnete. Als Ablösesumme stehen 24.000.000€ im Raum, über die aber die Verein Stillschweigen vereinbart haben.

Denkbar ist natürlich auch, dass Robben eine Art „Anzahlung“ für ein Tauschgeschäft mit Franck Ribery ist, was Manager Uli Hoeneß aber vehement bestreitet.

Ich persönlich begrüße die Verpflichtung von Robben sehr, da er die Qualität der Mannschaft hebt und Ribery in der Offensive entlasten kann.

Van Gaal hat somit seinen großen Einkauf und jetzt die Qual der Wahl was die Systeme angeht:

  • 442 mit Raute – Robben links, Ribery in der Mitte und rechts dann Schweinsteiger oder Altintop
  • 442 mit Doppel-6, Ribery wieder zurück nach links, Robben rechts, van Bommel & Tymoschuk als ZM
  • 433 – Ribery links vorne, Robben rechts, in der Mitte Gomez, dahinter Schweinsteiger, van Bommen und Altintop

Wir werden sehen, wofür sich van Gaal entscheidet und wie es die Mannschaft dann umsetzt.

Allerdings bleiben die bisherigen Problemzonen des Rechtsverteidigers, Innenverteidigers und Torwarts bestehen. Gerüchten zufolge ist Johnny Heitinga (Atletico Madrid) den Bayern angeboten worden, die hätten jedoch dankend abgelehnt.

Mehr darüber und das Spiel gegen Wolfsburg dann nächste Woche, in der zweiten Folge des fehlpass.com – Der Bayern/Bundesliga Podcasts.

Stay Tuned!

Der nächste Abgang: Tim Borowski wechselt zurück zu Werder Bremen

Was sich wochenlang angedeutet hat, ist jetzt Fakt: Tim Borowski wechselt nach nur einem Jahr bei Bayern wieder zurück in den Norden. Als Transfersumme stehen um die 5 Millonen Euro im Raum.

Manche werden sagen: „Endlich, ist der weg!“ oder „Der legitime Nachfolger von Torsten Frings aber mit ohne Zotteln!“ aber ehrlich gesagt, ist es mir total egal, bzw. eigentlich freue ich mich über das Geld, denn mittelmäßige Mittelfeldspieler haben wir genügend beim FC Bayern – Nein, ich werde jetzt keine Namen nennen, ihr wisst wen ich meine… …und die müssen auch weg!.

Mehr dazu und zur Transferpolitik, Spielsystem und Trainer dann sobald wie möglich hier.

Komische Mannschaften beim T-Home-Cup

Rensing – Görlitz, Breno, Lell, Contento – Ottl – Altintop, Borowski – Baumjohann – Müller, Olic

So läuft der FC Bayern gerade gegen Schalke 04 im Spiel um Platz 3 beim T-Home-Cup auf.

Irgendwie fühlt sich das SEHR komisch an. Alleine Olic im roten Bayern-Trikot zu sehen ist mehr als ungewohnt, dazu ein Baumjohann und der unbekannte Contento aussen.

Gestern gegen Hamburg wars aber auch nur marginal besser: Tymoschtschuck, Pranjic, Badstuber, Braafheid als bisherige beinahe-Unbekannte und dazu dann Mario Gomez im Bayern-Leiberl.

Woran es liegt, weiss ich nicht, aber dieses Jahr wird es wohl einige Zeit dauern, bis ich mich an unsere neuen Spieler gewöhnt habe.

Lucio wechselt für acht Millionen zu Inter Mailand

…sagt der Kicker und FCB.de.

Ehrlich gesagt weiss ich jetzt nicht ob ich traurig oder glücklich darüber sein soll…

Wie dem auch sei: Danke für alles Lucimar da Silva Ferreira und viel Glück in Mailand!

Sommerpausenmedienoverkill nervt!

Eigentlich mag ich ja die Sommerpause. Meistens ist schönes Wetter, man hat Samstag auch um halb vier frei und kann dazu davon träumen, daß der Verein eine echte Perle auf dem Transfermarkt an Land zieht.

Das war bisher. Dieses Jahr bekamen wir neben Gomez, Tymoshchuk und Olic, einen relativ unbekannt Pranijc, einen unbekannteren Braafheld, eine bereits allzugut bekannten Görlitz und eine Wundertüte mit Namen Baumjohann.

Ich glaube ja nicht ernsthaft daran, daß einer von den letzten vier der FCB irgendwie verstärken würde in der Spitze, aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen.

Am schlimmsten aber ist das Hin- und Her um Franck Ribery, was in den Medien lang und breitgetreten wird. Kaum hat der kleine Franzose etwas am Knie, vermutet die halbe deutsche Presse eine Verschwörung, an deren Ende Ribery zu Real wechselt. Und so geht das jetzt jeden Tag.

Hoffentlich herrscht da bald Klarheit, egal in welcher Form. Klar ist, das wenn Ribery geht neue Spieler mit internationaler Klasse her müssen. Keine Görlitze, keine Baumjohanns oder ähnliches.

Neuzugang #7 Edson Braafheid

Der FCB einigte sich sowohl mit dem 26-Jährigen als auch mit dessen abgebendem Verein FC Twente Enschede, über einen Wechsel zum deutschen Rekordmeister.
Der holländische Nationalspieler wird sicher als Linksverteidiger für die Bayern auflaufen, ist auch in der Innenverteidigung einsetzbar. Braafheid kommt für 4 Jahre zum FCB und gilt als Wunschspieler des neuen Bayern-Trainers Louis van Gaal. Die Ablösesumme liegt angeblich um die 3 Mio Euro.