Juventus Turin, Lazio Rom und AC Florenz – Zwangsabstieg in
Serie B – AC Milan bleibt in der ersten Liga

Nach Informationen der Gazzetta dello Sport sieht das heute Abend von Sportrichter Cesare Ruperto verkündete Urteil im Manipulationsskandals im italienischen Fußballs wie folgt aus:

  • Juventus Turin soll in die Serie B absteigen und mit einem Minus von 20 Punkten in die Saison gehen.
  • AC Florenz und Lazio Rom müssen ebenfalls in die 2. Liga absteigen und mit einem Minus von 6-7 Punkten die Saison starten.
  • Der AC Mailand darf wohl sogar weiterhin in der Serie A spielen, darf aber nicht im Europapokal starten und wird dazu noch mit 10 Punkten Minus bestraft.

Damit wird das Gericht wohl weit unter den geforderten Strafen (Abstieg in die Serie C und Punktabzug) des Staatsanwaltes.
Die offizielle Urteilsverkündung ist erst um 20 Uhr. Ich bin gespannt…

Ein Gedanke zu “Juventus Turin, Lazio Rom und AC Florenz – Zwangsabstieg in
Serie B – AC Milan bleibt in der ersten Liga

  1. Pingback: Fehlpass.com - Die FC Bayern München Grantler Seite » Blog Archive » Transferbarometer: Ãœberstunden in der (Transfer-)Gerüchteküche - Teil 2 - Juli 2006

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *