„Van der Vaart wäre der ideale Spieler für Bayern“

Nein, die Überschrift ist nicht von Franz Beckenbauer oder von Uli Hoeneß, sondern von Youri Mulder, langjähriger Schalke Stürmer und ausgewiesener Holland-Experte.

Die Empfehlung entspringt nicht irgendeinem wirren Gedanken, den der ehemalige Mittelstürmer gefasst hat, sondern ist eine Reaktion auf das Interview von Rafael van der Vaart mit dem niederländischen Fußball-Fachblatt „Voetbal international“.
Dabei äußerte sich Van der Vaart über seine fussballerische Zukunft. Das er auch nach diesem Seuchenjahr beim Hamburger SV bleibt, scheint ungewiss. Zitat: „Ich will die Saison so gut wie möglich zu Ende bringen, dann sehen wir weiter.“

Mehmet Scholls Nachfolger

Bevor er seinen Traum von der spanischen Liga erfüllt, kann er noch gut und gerne 4 bis 6 Jahre in München spielen, denn solch ein talentierter Spieler im offensiven Mittelfeld ist genau das was uns seit einiger Zeit fehlt und da Mehmet Scholl dieses Jahr eh in Rente geht, hätte wir damit den passenden Nachfolger :-)

Hoffentlich bleibt er – anders als Mehmet – von den vielen Verletzungen verschont. (Übrigens: Ist euch schon mal aufgefallen, daß besonders talentierte Spieler wie z.B. Scholl, Deisler und auch Van der Vaart sehr verletzungsanfällig sind? Oder ist das etwa immer nur Pech?)

Ich hätte nicht gedacht das ich mich jemals bei einem ehemaligen Schalker bedanken würde, aber Dinge ändern sich nunmal. Also: Danke Youri! Endlich pflichtet mir jemand bei diesem Thema bei! :-)

26 Gedanken zu “„Van der Vaart wäre der ideale Spieler für Bayern“

  1. Ihr Bayern vergesst dabei immer nur ein kleines Detail, van der Vaart hat gesagt, dass er Hamburg nur für einen absoluten Spitzenklub verlassen würde („Es müsste aber schon ein absoluter Top-Klub anfragen, damit ich ins Wanken komme.“
    http://tinyurl.com/yd8kvv) – und das ihr damit aus dem Rennen seid, wirst du ja wohl nicht verleugnen können. Ihr seid vieles, aber bestimmt kein internationaler Topklub.

  2. Ihr Bayern vergesst dabei immer nur ein kleines Detail, van der Vaart hat gesagt, dass er Hamburg nur für einen absoluten Spitzenklub verlassen würde („Es müsste aber schon ein absoluter Top-Klub anfragen, damit ich ins Wanken komme.“
    http://tinyurl.com/yd8kvv) – und das ihr damit aus dem Rennen seid, wirst du ja wohl nicht verleugnen können. Ihr seid vieles, aber bestimmt kein internationaler Topklub.

  3. Immer schön knuffig bleiben :)
    Ich habe mich nur darüber gefreut, das mal endlich jemand außer mir auf die Idee gekommen ist, den Zwerg kleinen Holländer nach München zu holen und das nicht nur weil mit Van Bommel und Makaay schon zwei Landsleute von ihm da sind, sondern weil es er als Spieler genau in die Mannschaft passen würde.

    St.Pauli oder Top-Club? Die Frage stellt sich erst dann, wenn er sich tatsächlich nicht mit dem vielen Geld aus München zum Wechsel „zwingen“ lässt. Er wäre nicht der erste der in Hamburg auf den Händen getragen wird, aber dann doch nach München geht. ;-)

  4. Immer schön knuffig bleiben :)
    Ich habe mich nur darüber gefreut, das mal endlich jemand außer mir auf die Idee gekommen ist, den Zwerg kleinen Holländer nach München zu holen und das nicht nur weil mit Van Bommel und Makaay schon zwei Landsleute von ihm da sind, sondern weil es er als Spieler genau in die Mannschaft passen würde.

    St.Pauli oder Top-Club? Die Frage stellt sich erst dann, wenn er sich tatsächlich nicht mit dem vielen Geld aus München zum Wechsel „zwingen“ lässt. Er wäre nicht der erste der in Hamburg auf den Händen getragen wird, aber dann doch nach München geht. ;-)

  5. Knuffig bin ich nie… das solltest Du wissen :-P

    Nee, echt, bei van der Vaart hört die Freundschaft auf. Wenn er nach ein paar Jahren zu nem ausländischen Top-Club geht, bitteschön. Aber daß er jemals zu den Bayern geht, glaube ich nicht. Will ich nicht glauben. Und würde ich ihm nie verzeihen (eobei ihm das wohl egal wäre, schnüff)

  6. Knuffig bin ich nie… das solltest Du wissen :-P

    Nee, echt, bei van der Vaart hört die Freundschaft auf. Wenn er nach ein paar Jahren zu nem ausländischen Top-Club geht, bitteschön. Aber daß er jemals zu den Bayern geht, glaube ich nicht. Will ich nicht glauben. Und würde ich ihm nie verzeihen (eobei ihm das wohl egal wäre, schnüff)

  7. Ich glaube zwar auch nicht, dass er zu den Bayern geht, aber er wäre schon potentiell so ein „Scholl-Typ“. Aber Samstag treffen die Hamburger ja auf einen Aufbaugegner und dann stehen sie am Ende der Saison eh auf einen Uefa-Cup Platz. Dann war die ganze Aufregung umsonst.

  8. Ich glaube zwar auch nicht, dass er zu den Bayern geht, aber er wäre schon potentiell so ein „Scholl-Typ“. Aber Samstag treffen die Hamburger ja auf einen Aufbaugegner und dann stehen sie am Ende der Saison eh auf einen Uefa-Cup Platz. Dann war die ganze Aufregung umsonst.

  9. Jetzt warten wir doch erstmal ab.

    (Nicht nur ich) Könnte ihn in München gut sehen. Dorthin _tragen_ würde bei dem Knirps auch noch gehen, aber das ist ein anderes Thema :)

    @Nicole: So im wörtlichen Sinne war das auch nicht gemeint, ne? *knuff* ;-)

  10. Jetzt warten wir doch erstmal ab.

    (Nicht nur ich) Könnte ihn in München gut sehen. Dorthin _tragen_ würde bei dem Knirps auch noch gehen, aber das ist ein anderes Thema :)

    @Nicole: So im wörtlichen Sinne war das auch nicht gemeint, ne? *knuff* ;-)

  11. Ja, abwarten. Mehr kann man im moment sowieso nicht tun. Natürlich sollten, wie ich bereits auf der Seite gelesen habe, zukunftsweißende Gespräche geführt werden. Doch ich denke die Bayern tun das.
    Ist euch mal aufgefallen, dass sehr oft alle möglichen Namen für die Bayern vor einer Saison gehandelt werden?! Jedoch wie oft werden diese Spieler dann wirklich vom FCB verpflichtet?- Sehr,sehr selten. Einerseits können die Bayern natürlich nicht mit den Ablösesummen von internationalen Top-Teams mithalten, doch zu etwas mehr Mut als bisher rufe auch ich auf. Doch der entscheidende Faktor bei diesen GROßEN Transfers ist das Gehalt, dass man bei jedem Transfer mithinzuzählen muss (ich bin mir nicht sicher ob das jeder beachtet). Und gerade deswegen (auch wenn in regelmäßigen Abständen von dem so großen Festgeldkonto geschwärmt wird) sprechen die Bayern absichtilich nicht in der Öffentlichkeit über irgendwelche Namen. Überlegt doch mal, dass ein Uli Höneß sehr großen Wert auf ein sehr sehr gutes Kosten/Nutzen Verhältnis legt dürfte bekannt sein und gerade deswegen nennt man keine Namen, da so die Ablösesummen nur nach oben getrieben werden würden.
    Van der Vaart ist ohne Zweifel ein sehr guter Spieler, der schon in jungen Jahren relativ viel Verantwortung bei Ajax Amsterdam übernehmen musste und dies auch tat. Auch in der Nationalmannschaft trägt er schon etwas länger die 10 und auch in den Jugendnationalteams von Holland spielste er als EINZIGER stets schon in dem Jahrgang darüber (mit der 10).
    DOCH wie oft war er bereits verletzt?
    Nennt mir eine Saison in einer stärkeren Liga als der Holländischen (Kräfteverhältnisse die öfters zu einem 5:0 Ergebniss führen) die der Rafael wirklich durchgehend mehr als stark gespielt hat?
    Und würde er den Bayern sofort in engen Matches auf internationaler Bühne helfen können?

    Bedenkt, wir reden über die vielleicht wichtigste Position, die im Moment bei den Bayern zu besetzen ist.

    Auch ich gehe vor allem in letzter Zeit alles andere als dacor mit Herrn Höneß Transferpolitik (wobei man definitiv sagen muss, dass die Ausgaben im Vergleich mit den Ausgaben anderer Vereine für Spieler und dann mit einem Blick auf die nachfolgenden Erfolge nicht wirklich zu bemängeln sind), doch lasst Van der Vaart erst noch ein bischen was zeigen und wenn es dann zu spät sein sollte gibt es genug andere Spieler auf dem Markt.
    Dieses stetige „aus der Bundesliga verpflichten“ sollte sowieso langsam mal etwas zurückgeschraubt werden in Bezug auf ausländische Spieler.

    Dies zum Thema Van der Vaart.
    Glaubt mir es gibt weitaus interessantere Spieler für den FC Bayern München.

  12. Ja, abwarten. Mehr kann man im moment sowieso nicht tun. Natürlich sollten, wie ich bereits auf der Seite gelesen habe, zukunftsweißende Gespräche geführt werden. Doch ich denke die Bayern tun das.
    Ist euch mal aufgefallen, dass sehr oft alle möglichen Namen für die Bayern vor einer Saison gehandelt werden?! Jedoch wie oft werden diese Spieler dann wirklich vom FCB verpflichtet?- Sehr,sehr selten. Einerseits können die Bayern natürlich nicht mit den Ablösesummen von internationalen Top-Teams mithalten, doch zu etwas mehr Mut als bisher rufe auch ich auf. Doch der entscheidende Faktor bei diesen GROßEN Transfers ist das Gehalt, dass man bei jedem Transfer mithinzuzählen muss (ich bin mir nicht sicher ob das jeder beachtet). Und gerade deswegen (auch wenn in regelmäßigen Abständen von dem so großen Festgeldkonto geschwärmt wird) sprechen die Bayern absichtilich nicht in der Öffentlichkeit über irgendwelche Namen. Überlegt doch mal, dass ein Uli Höneß sehr großen Wert auf ein sehr sehr gutes Kosten/Nutzen Verhältnis legt dürfte bekannt sein und gerade deswegen nennt man keine Namen, da so die Ablösesummen nur nach oben getrieben werden würden.
    Van der Vaart ist ohne Zweifel ein sehr guter Spieler, der schon in jungen Jahren relativ viel Verantwortung bei Ajax Amsterdam übernehmen musste und dies auch tat. Auch in der Nationalmannschaft trägt er schon etwas länger die 10 und auch in den Jugendnationalteams von Holland spielste er als EINZIGER stets schon in dem Jahrgang darüber (mit der 10).
    DOCH wie oft war er bereits verletzt?
    Nennt mir eine Saison in einer stärkeren Liga als der Holländischen (Kräfteverhältnisse die öfters zu einem 5:0 Ergebniss führen) die der Rafael wirklich durchgehend mehr als stark gespielt hat?
    Und würde er den Bayern sofort in engen Matches auf internationaler Bühne helfen können?

    Bedenkt, wir reden über die vielleicht wichtigste Position, die im Moment bei den Bayern zu besetzen ist.

    Auch ich gehe vor allem in letzter Zeit alles andere als dacor mit Herrn Höneß Transferpolitik (wobei man definitiv sagen muss, dass die Ausgaben im Vergleich mit den Ausgaben anderer Vereine für Spieler und dann mit einem Blick auf die nachfolgenden Erfolge nicht wirklich zu bemängeln sind), doch lasst Van der Vaart erst noch ein bischen was zeigen und wenn es dann zu spät sein sollte gibt es genug andere Spieler auf dem Markt.
    Dieses stetige „aus der Bundesliga verpflichten“ sollte sowieso langsam mal etwas zurückgeschraubt werden in Bezug auf ausländische Spieler.

    Dies zum Thema Van der Vaart.
    Glaubt mir es gibt weitaus interessantere Spieler für den FC Bayern München.

  13. Also ich glaube, dass sich die Bayern nicht auf nur einen 10 versteifen werden. Sie werden sich mit Sicherheit mehrere Optionen offenhalten. Aber meiner Meinung nach ist Rafael van der Vaart einer der wenigen Topspieler, die zum Umfeld des FCB passen. Denn das Problem an diesen sensiblen Ressigeuren ist doch meistens, dass sie für gute Leistungen ein passendes Umfeld brauchen. Van der Vaart ist da eher der robuste Typ und hat kein Problem mit Starrummel und Druck.
    Jetzt lasst uns mal das Szenario durchspielen, dass der HSV absteigt oder nicht in die nähe von internationalen Startplätzen kommt (auch wenn es manchen hier nicht gefallen könnte). Hat Rafael einen gültigen Vertrag für die zweite Liga? Dann sieht das ganze anders aus.
    Wenn der HSV sich eine Blöse geben sollte am ende der Saison, dann ist der Wechsel zu den Bayern hochaktuell.
    Einen Hinweis dafür, dass Van der Vaart immer noch aktuell für Bayern ist, sehe ich darin, dass die Verantwortlichen bei Bayern den Namen Rafeal nicht in den Mund nehmen.

  14. Also ich glaube, dass sich die Bayern nicht auf nur einen 10 versteifen werden. Sie werden sich mit Sicherheit mehrere Optionen offenhalten. Aber meiner Meinung nach ist Rafael van der Vaart einer der wenigen Topspieler, die zum Umfeld des FCB passen. Denn das Problem an diesen sensiblen Ressigeuren ist doch meistens, dass sie für gute Leistungen ein passendes Umfeld brauchen. Van der Vaart ist da eher der robuste Typ und hat kein Problem mit Starrummel und Druck.
    Jetzt lasst uns mal das Szenario durchspielen, dass der HSV absteigt oder nicht in die nähe von internationalen Startplätzen kommt (auch wenn es manchen hier nicht gefallen könnte). Hat Rafael einen gültigen Vertrag für die zweite Liga? Dann sieht das ganze anders aus.
    Wenn der HSV sich eine Blöse geben sollte am ende der Saison, dann ist der Wechsel zu den Bayern hochaktuell.
    Einen Hinweis dafür, dass Van der Vaart immer noch aktuell für Bayern ist, sehe ich darin, dass die Verantwortlichen bei Bayern den Namen Rafeal nicht in den Mund nehmen.

  15. Dazu.
    Das die Bayern den Namen nicht in den Mund nehmen ist wirklich ein gutes Argument. Das stimmt auf jedenfall. Doch das er so einfach mit jedem Druck umgehen kann sehe ich nicht so.
    Siehe —> sein Ausrasterfoul, da alles einfach zu sehr an ihm hängt.
    Doch wer meinen Kommentar gelesen hat, kann feststellen das ich nach wie vor noch stark zweifel das gerade Van der Vaart, auch wenn er eigentlich ein sehr guter Spieler ist der auch Tordrang entwickelt, wirklich der Richtige ist.

    Die Bayern sollen ja angeblich Modric den jungen Kroaten im Winter für 7 Millionen kaufen.

    Trotzdem tendiere ich dazu nie mehr auf dem Bayerngelände den Namen Schlaudraff in den Mund zu nehmen (Erstmal wieder Top-Leute haben bevor man mit talentierten ergänzt) :) .
    Und Ribery und Sneijder zu holen.

  16. Dazu.
    Das die Bayern den Namen nicht in den Mund nehmen ist wirklich ein gutes Argument. Das stimmt auf jedenfall. Doch das er so einfach mit jedem Druck umgehen kann sehe ich nicht so.
    Siehe —> sein Ausrasterfoul, da alles einfach zu sehr an ihm hängt.
    Doch wer meinen Kommentar gelesen hat, kann feststellen das ich nach wie vor noch stark zweifel das gerade Van der Vaart, auch wenn er eigentlich ein sehr guter Spieler ist der auch Tordrang entwickelt, wirklich der Richtige ist.

    Die Bayern sollen ja angeblich Modric den jungen Kroaten im Winter für 7 Millionen kaufen.

    Trotzdem tendiere ich dazu nie mehr auf dem Bayerngelände den Namen Schlaudraff in den Mund zu nehmen (Erstmal wieder Top-Leute haben bevor man mit talentierten ergänzt) :) .
    Und Ribery und Sneijder zu holen.

  17. Wie gesagt, ich bin der Meinung, dass sie mindestens 3 Optionen haben. (Morais, Modric, van der vaart). Die beiden ersten sind das dauerhafte hohe internationale Niveau noch schuldig geblieben (sind ja noch zu jung). Ich kann mir als kaum vorstellen, dass solche, zwar hochtalentierte, aber noch unerfahrener Spieler die Verantwortung im Bayernmittelfeld schon zum Sommer übernehmen dürfen und können. Das dauert seine Zeit, ist aber mit sicherheit eine gute investition (könnte aber auch so laufen wie bei dos santos, der ja auch als „Regisseur“ geholt wurde). Selbst wenn man nun schon im Winter einen jungen 10 verpflichtet, schließt das einen Wechsel von Van der Vaart nicht aus.
    Das Van der Vaart nicht mit Druck umgehen kann halt ich durch das Beispiel des Fouls nicht haltbar. Spielerisch zeigte er als einziger in der schwierigen Lage des HSV Normalform und machte fast alle entscheidenden Tore. Das Foul zeigt für mich nur den schmalen Grad zwischen Genie und Wahnsinn.
    Doch genau dass sucht der FCB ja. Sie wollen keinen freundlichen Jungen von nebenan, sondern eine Art Killer, vor dem der Gegner Angst hat (Interesses an Camoranesi, die Verpflichtung von Effenberg, usw). So glaube ich, dass diese Aktionen so paradox es auch klingt, die Bayern bestärken könnten in dem Entschluß ihn zu verpflichten.
    Die Spieler Ribery und Sneijder sind beide affengeil. Aber da gibt es Probleme. Ribery ist in Marseille als unverkäuflich doriert un Sneijder spielt exakt die Positionen und den Stil von Schweinsteiger (schußstark aus halbfeld, techniker, linke Seite und teilweise Zentral) Da gibts dann böses Blut.
    Ausserdem sehe ich noch einen weiteren Vorteil an Van der Vaart. Bayern hat keinen einzigen Linksfuß. Rafael ist einer und kann mit dem auch noch umgehen.
    Ich weiß. Das klinngt jetzt alles so als ob ich Van der Vaart vergöttere. Aber im ernst, ich mag ihn eigentlich garnicht. Ich finde es einfach nur auffällig wie gut er zu den Bayern passt. Obwohl ich kein Fan von ihm bin. (Ich war auch überhaupt kein Fan von Effenberg, aber der hat einfach reingepasst und ich hab mich über den Championsleaguetitel trotzdem gefreut wie ein Schnitzel).
    Schlaudraff kann ich noch so gar nicht einorden.
    Liebe Grüße

  18. Wie gesagt, ich bin der Meinung, dass sie mindestens 3 Optionen haben. (Morais, Modric, van der vaart). Die beiden ersten sind das dauerhafte hohe internationale Niveau noch schuldig geblieben (sind ja noch zu jung). Ich kann mir als kaum vorstellen, dass solche, zwar hochtalentierte, aber noch unerfahrener Spieler die Verantwortung im Bayernmittelfeld schon zum Sommer übernehmen dürfen und können. Das dauert seine Zeit, ist aber mit sicherheit eine gute investition (könnte aber auch so laufen wie bei dos santos, der ja auch als „Regisseur“ geholt wurde). Selbst wenn man nun schon im Winter einen jungen 10 verpflichtet, schließt das einen Wechsel von Van der Vaart nicht aus.
    Das Van der Vaart nicht mit Druck umgehen kann halt ich durch das Beispiel des Fouls nicht haltbar. Spielerisch zeigte er als einziger in der schwierigen Lage des HSV Normalform und machte fast alle entscheidenden Tore. Das Foul zeigt für mich nur den schmalen Grad zwischen Genie und Wahnsinn.
    Doch genau dass sucht der FCB ja. Sie wollen keinen freundlichen Jungen von nebenan, sondern eine Art Killer, vor dem der Gegner Angst hat (Interesses an Camoranesi, die Verpflichtung von Effenberg, usw). So glaube ich, dass diese Aktionen so paradox es auch klingt, die Bayern bestärken könnten in dem Entschluß ihn zu verpflichten.
    Die Spieler Ribery und Sneijder sind beide affengeil. Aber da gibt es Probleme. Ribery ist in Marseille als unverkäuflich doriert un Sneijder spielt exakt die Positionen und den Stil von Schweinsteiger (schußstark aus halbfeld, techniker, linke Seite und teilweise Zentral) Da gibts dann böses Blut.
    Ausserdem sehe ich noch einen weiteren Vorteil an Van der Vaart. Bayern hat keinen einzigen Linksfuß. Rafael ist einer und kann mit dem auch noch umgehen.
    Ich weiß. Das klinngt jetzt alles so als ob ich Van der Vaart vergöttere. Aber im ernst, ich mag ihn eigentlich garnicht. Ich finde es einfach nur auffällig wie gut er zu den Bayern passt. Obwohl ich kein Fan von ihm bin. (Ich war auch überhaupt kein Fan von Effenberg, aber der hat einfach reingepasst und ich hab mich über den Championsleaguetitel trotzdem gefreut wie ein Schnitzel).
    Schlaudraff kann ich noch so gar nicht einorden.
    Liebe Grüße

  19. Das klingt auf jedenfall nicht schlecht was du sagst.Und das Van der Vaart Leistung stets Leistung gebracht hat (als fast einziger stimmt ja auch).Doch was mir fehlt, ist das er mal eine Saison durchgespielt hätte, wo man sagen kann: Jawohl er hat fast jedes Spiel überdurchschnittlich geil gespielt.
    Und die vielen Verletzungen bei ihm machen mir Sorgen.

    Naja die HSV_Ärzte sind ja auch sau scheiße^^
    Lauter Verletzte und Van der Vaart weigert sich mittlerweile von ihnen behandeln zu lassen und fährt deswegen wegen jedem Bischen immer nach Holland zu einem Arzt.

    Und Ribery will weg. Sie sind nicht gut im UEFA-Cup.
    Marseile hat sich ja zB mit Cisse von Liverpool verstärkt, doch International sind sie nicht wirklich Konkurrentsfähig, deswegen will Ribery weg und für ca. 15 mio. dürfte das gehen.
    Er wäre schon bei den Bayern (Rummenigge ein Fan von ihm) doch direkt nach der WM kostete er 24 mio. die den Bayern zuviel waren. Und ein weiter Vorteil von Ribery nach seinem Tordrang und seiner bereits internationalen Erfahrung (trotz Alter von 23) ist seine Laufstärke. Wie man bei der WM sehen konnte rennt und kämpft er wirklich 90 Minuten lang. So jemand wäre umso besser wieder mal für die Bayern.

    Und Sneijder wäre ebenfalls perfekt.
    Er spielt ZM zentrales Mittelfeld. Links kann er spielen hat mit dieser Position aber nicht wirklich was zu tun.
    Zumal Ajax mit Außenstürmern spielt.
    Und auch bei Holland spielt er diese Rolle und sei dort laut Van Basten stärker als Seedorf.

    Nur was dann natürlich nicht mehr gehen würde wäre Van der Vaart^^
    Wie man weiß können diese beiden nicht wirklich zusammen spielen. Auch bei Ajax nicht damals. So wurde Sneijder als wichtiger erachtet und Van der Vaart auf die Bank gesetzt. So kam auch sein Wechsel nach Hamburg zustande.

    Morais soll ja erstmal zu Salzburg, die mehr als gute Kooperationskontakte mit den Bayern halten. Also natürlich nur falls er wirklich kommt. Ich bin bei ihm jedoch skeptisch.
    Die Bayern brauchen jemand der sofort SEHR VIEL bewegen kann.
    Genauso Modric von ihm weiß ich nichts nur das er leider sehr klein ist^^ , naja und das ihn sehr viele europäische Top-Klubs wollen.

    Also da Van der Vaart / Sneijder nicht geht

    Würde ich Ribery / Sneijder kaufen.

    Doch da Modric eventuell gekauft wird, könnte das auch heißen—> Van der Vaart / Modric

    Aber loool man weiß es nicht, weil wie gesagt unser Kalle den Ribery wirklich sehr mag.

    LG :)

  20. Das klingt auf jedenfall nicht schlecht was du sagst.Und das Van der Vaart Leistung stets Leistung gebracht hat (als fast einziger stimmt ja auch).Doch was mir fehlt, ist das er mal eine Saison durchgespielt hätte, wo man sagen kann: Jawohl er hat fast jedes Spiel überdurchschnittlich geil gespielt.
    Und die vielen Verletzungen bei ihm machen mir Sorgen.

    Naja die HSV_Ärzte sind ja auch sau scheiße^^
    Lauter Verletzte und Van der Vaart weigert sich mittlerweile von ihnen behandeln zu lassen und fährt deswegen wegen jedem Bischen immer nach Holland zu einem Arzt.

    Und Ribery will weg. Sie sind nicht gut im UEFA-Cup.
    Marseile hat sich ja zB mit Cisse von Liverpool verstärkt, doch International sind sie nicht wirklich Konkurrentsfähig, deswegen will Ribery weg und für ca. 15 mio. dürfte das gehen.
    Er wäre schon bei den Bayern (Rummenigge ein Fan von ihm) doch direkt nach der WM kostete er 24 mio. die den Bayern zuviel waren. Und ein weiter Vorteil von Ribery nach seinem Tordrang und seiner bereits internationalen Erfahrung (trotz Alter von 23) ist seine Laufstärke. Wie man bei der WM sehen konnte rennt und kämpft er wirklich 90 Minuten lang. So jemand wäre umso besser wieder mal für die Bayern.

    Und Sneijder wäre ebenfalls perfekt.
    Er spielt ZM zentrales Mittelfeld. Links kann er spielen hat mit dieser Position aber nicht wirklich was zu tun.
    Zumal Ajax mit Außenstürmern spielt.
    Und auch bei Holland spielt er diese Rolle und sei dort laut Van Basten stärker als Seedorf.

    Nur was dann natürlich nicht mehr gehen würde wäre Van der Vaart^^
    Wie man weiß können diese beiden nicht wirklich zusammen spielen. Auch bei Ajax nicht damals. So wurde Sneijder als wichtiger erachtet und Van der Vaart auf die Bank gesetzt. So kam auch sein Wechsel nach Hamburg zustande.

    Morais soll ja erstmal zu Salzburg, die mehr als gute Kooperationskontakte mit den Bayern halten. Also natürlich nur falls er wirklich kommt. Ich bin bei ihm jedoch skeptisch.
    Die Bayern brauchen jemand der sofort SEHR VIEL bewegen kann.
    Genauso Modric von ihm weiß ich nichts nur das er leider sehr klein ist^^ , naja und das ihn sehr viele europäische Top-Klubs wollen.

    Also da Van der Vaart / Sneijder nicht geht

    Würde ich Ribery / Sneijder kaufen.

    Doch da Modric eventuell gekauft wird, könnte das auch heißen—> Van der Vaart / Modric

    Aber loool man weiß es nicht, weil wie gesagt unser Kalle den Ribery wirklich sehr mag.

    LG :)

  21. Ich habe schon im dezember gehört das Rafael van der Vaart zum FC Bayern wechselt wenn der HSV NICHT in den UEFA-CUP gelangt!! Damals hieß es das die Gespräche schon abgeschlossen sind. Heut zu tage ist es doch egal was der spieler sagt!! Soll er denn jetzt schon so viel unruhe in die Mannschaft bringen? Wenn Bayern diesen Spieler wirklich will, dann bekommen sie ihn auch. Beim HSV geht es doch nur ums geld. (Siehe V. Buyten o. auch Vertragsverhandlungen mit Barbarez und Beinlich)

    Bayern Team 2007/08

    O. Kahn (Rensing)

    P. Lahm(Sagnol) Lucio (Ismael) V. Buyten M. JANSEN
    (M. MUTZELT)
    V. Bommel
    F. RIBERY (ALTINTOP) B. Schweinsteiger
    VAN DER VAART (SOZA)
    Podolski TONI (TEVEZ!!!!!!!)

    Wer soll diese Mannschaft schon schlagen!?

    Gruß. DER TOBI

  22. Ich habe schon im dezember gehört das Rafael van der Vaart zum FC Bayern wechselt wenn der HSV NICHT in den UEFA-CUP gelangt!! Damals hieß es das die Gespräche schon abgeschlossen sind. Heut zu tage ist es doch egal was der spieler sagt!! Soll er denn jetzt schon so viel unruhe in die Mannschaft bringen? Wenn Bayern diesen Spieler wirklich will, dann bekommen sie ihn auch. Beim HSV geht es doch nur ums geld. (Siehe V. Buyten o. auch Vertragsverhandlungen mit Barbarez und Beinlich)

    Bayern Team 2007/08

    O. Kahn (Rensing)

    P. Lahm(Sagnol) Lucio (Ismael) V. Buyten M. JANSEN
    (M. MUTZELT)
    V. Bommel
    F. RIBERY (ALTINTOP) B. Schweinsteiger
    VAN DER VAART (SOZA)
    Podolski TONI (TEVEZ!!!!!!!)

    Wer soll diese Mannschaft schon schlagen!?

    Gruß. DER TOBI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *