Eilmeldung: Hitzfeld kommt für Magath!

Gerade in den SWR3-Nachrichten und im kicker:

Der FC Bayern hat auf den miserablen Rückrundenstart reagiert und Trainer Felix Magath beurlaubt. Am Tag nach der Nullnummer gegen den VfL Bochum sickerte durch, dass der 53-Jährige am Freitag beim 1. FC Nürnberg nicht auf der Bank sitzen wird. Nach kicker-Informationen wird Ottmar Hitzfeld neuer Cheftrainer an der Säbener Straße.

18 Gedanken zu “Eilmeldung: Hitzfeld kommt für Magath!

  1. schade eigentlich. So fällt unser Clubsieg am Freitag wohl nicht ganz so deutlich aus wie erhofft…
    Schließlich werden eure Stars jetzt alle wieder rennen um Ihren Platz zu behalten ;)

  2. schade eigentlich. So fällt unser Clubsieg am Freitag wohl nicht ganz so deutlich aus wie erhofft…
    Schließlich werden eure Stars jetzt alle wieder rennen um Ihren Platz zu behalten ;)

  3. Pingback: Neues für Nerze - Stoff für Mettwurst

  4. Hatte ich gestern schon gelesen :-) Spricht mir natürlich aus allertiefster Seele!

    Meine Lieblingsstelle:

    Die zögerliche Einkaufspolitik mit dem gebetsmühlenartigen Verweis auf eine solide Haushaltsführung und das allmählich nur noch als Symbol mangelnder Flexibilität taugende Festgeldkonto ist zwar mit Blick auf die abenteuerliche Finanzpolitik und die zweifelhaften Geldgeber mancher englischer, spanischer oder italienischer Clubs aller Ehren wert. Nur sollte das Realitätsbewusstsein dann auch soweit ausgeprägt sein, um zu erkennen, dass man so bei den sportlich Großen Europas vielleicht ab und an mal mitspielen darf, aber nie richtig dazugehören wird.

  5. Hatte ich gestern schon gelesen :-) Spricht mir natürlich aus allertiefster Seele!

    Meine Lieblingsstelle:

    Die zögerliche Einkaufspolitik mit dem gebetsmühlenartigen Verweis auf eine solide Haushaltsführung und das allmählich nur noch als Symbol mangelnder Flexibilität taugende Festgeldkonto ist zwar mit Blick auf die abenteuerliche Finanzpolitik und die zweifelhaften Geldgeber mancher englischer, spanischer oder italienischer Clubs aller Ehren wert. Nur sollte das Realitätsbewusstsein dann auch soweit ausgeprägt sein, um zu erkennen, dass man so bei den sportlich Großen Europas vielleicht ab und an mal mitspielen darf, aber nie richtig dazugehören wird.

  6. der bericht is lächerlich. ich hab die sendung von der christiansen live gesehn. und alle waren sich einig das er sich mehr als gut verkauft/geschlagen hat. und das stimmt auch, er hat wirklich eine sehr gute figur abgegeben. und was soll das mit dem „teure spieler agekündigt und schlaudraff geholt“. einfach nur lächerlich. vielleicht sollte man denen mal sagen das erst die erste hälfte der saison vorüber ist.

    ppff

  7. der bericht is lächerlich. ich hab die sendung von der christiansen live gesehn. und alle waren sich einig das er sich mehr als gut verkauft/geschlagen hat. und das stimmt auch, er hat wirklich eine sehr gute figur abgegeben. und was soll das mit dem „teure spieler agekündigt und schlaudraff geholt“. einfach nur lächerlich. vielleicht sollte man denen mal sagen das erst die erste hälfte der saison vorüber ist.

    ppff

  8. Den Link zwischen der angekündigten 30 Mio-Ausgabe und der Schlaudraff-Verpflichtung fand ich auch albern. Ich hatte darüber nachgedacht, dass in meinem Link Posting direkt zu erwähnen. Ich lies es aber, da es nur eine Nuance in einem über tausend Wörter langen Artikel ist, der m.E. sehr treffend die aktuelle Konzeptlosigkeit der Bayern beschreibt.

    Das Du Dir als Angriffspunkt das nicht-Fußball-Thema „Christiansen-Sendung“ nimmst, unterstreicht dies.

    Nebenbei: Sätze mit „alle finden/sagen/meinen“ sind lattekeske Rhetorik und gehören mit 3-Euro-ins-Phrasenschwein bestraft ;-)

  9. Den Link zwischen der angekündigten 30 Mio-Ausgabe und der Schlaudraff-Verpflichtung fand ich auch albern. Ich hatte darüber nachgedacht, dass in meinem Link Posting direkt zu erwähnen. Ich lies es aber, da es nur eine Nuance in einem über tausend Wörter langen Artikel ist, der m.E. sehr treffend die aktuelle Konzeptlosigkeit der Bayern beschreibt.

    Das Du Dir als Angriffspunkt das nicht-Fußball-Thema „Christiansen-Sendung“ nimmst, unterstreicht dies.

    Nebenbei: Sätze mit „alle finden/sagen/meinen“ sind lattekeske Rhetorik und gehören mit 3-Euro-ins-Phrasenschwein bestraft ;-)

  10. Das Du Dir als Angriffspunkt das nicht-Fußball-Thema „Christiansen-Sendung“ nimmst, unterstreicht dies.

    ja richtig. viel stimmt in dem bericht. aber dann solche sätze zu schreiben, wie das mit hoeneß oder schlaudraff verstehe ich einfach nicht.

    lg

  11. Das Du Dir als Angriffspunkt das nicht-Fußball-Thema „Christiansen-Sendung“ nimmst, unterstreicht dies.

    ja richtig. viel stimmt in dem bericht. aber dann solche sätze zu schreiben, wie das mit hoeneß oder schlaudraff verstehe ich einfach nicht.

    lg

  12. aber mal was anderes. nürnberg – bayern = 3:0

    ich will nur mal eine frage in den raum werfen.
    hätte mittlerweile bei 3/4 der bundesligisten nicht der verein langsam mal vom manager getrennt? grund: verfehlte einkaufspolitik.

    hm. gerade ich persönlich halte den herr hoeneß für mehr als einen sehr guten manager. doch gerade in letzter zeit hat er durch seine transfers bzw. nichttransfers bzw. immernur inlands-transfers wahrscheinlich die momentane situation verschuldet.

    nur mal ein anreiz sich hierzu vll zu äußern :)

    lg

  13. aber mal was anderes. nürnberg – bayern = 3:0

    ich will nur mal eine frage in den raum werfen.
    hätte mittlerweile bei 3/4 der bundesligisten nicht der verein langsam mal vom manager getrennt? grund: verfehlte einkaufspolitik.

    hm. gerade ich persönlich halte den herr hoeneß für mehr als einen sehr guten manager. doch gerade in letzter zeit hat er durch seine transfers bzw. nichttransfers bzw. immernur inlands-transfers wahrscheinlich die momentane situation verschuldet.

    nur mal ein anreiz sich hierzu vll zu äußern :)

    lg

  14. Pingback: Wann lohnt sich ein Trainerwechsel? : Bundesliga-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *